Methode Kunstraub

By Rene Gisler on
Das Ausstellungsformat in der Küche des Kunst Masters soll niederschwellig und lebendig sein. Unsere Methode ist der Kunstraub. Alle zwei bis drei Monate klauen wir (Lena Erikson & Antonia Röllin) bei Begehungen von Ateliers einzelne Werke und zeigen diese dann in der Küche.

Infotage 2020

By Rene Gisler on
Wegen der aktuellen Covid-19-Situation werden die diesjährigen Infoveranstaltungen des Kunst Masters als Online-Format via Zoom durchgeführt. Bitte melden Sie sich an, um die entsprechenden Zugangsinformationen rechtzeitig zu erhalten. Wir werden Ihnen die Links zu den zwei Zoomsessions spätestens einen Tag vor Beginn der Veranstaltungen via E-Mail zustellen.

Master Dialogues – Deep Listening Schnittstellen zwischen Music Performance + Performance Art – 21.11.2019

By Rene Gisler on
Der Master Dialog informiert über aktuelle Debatten in den Feldern Critical Image Practices und Art in Public Spheres. Aktuell spielen nach dem „performative turn“ und erneuten Fragen nach „Verkörperung“ und „Raumproduktionen“ vor allem politische und ästhetische Strategien im Feld der Performance Kunst und Music Performance eine wichtige Rolle. Künstler*innen wie Alexandra Bachzetsis und viele mehr machen dies deutlich.

Skills Angebot Herbstsemester 2019

By Rene Gisler on
Auch dieses Jahr gibt es wieder vielfältige Angebote begleitend zum Curriculum. An dieser Stelle werden im Laufe des Oktobers die Angebote an Skills publiziert. Das Kursangebot richtet sich an Studierende, welche sich in den nachfolgend aufgeführten Bereichen technische und gestalterische Kompetenzen erwerben wollen.

Skills 2020

By Rene Gisler on
Skills Master Kunst

Auch dieses Jahr gibt es wieder Angebote begleitend zum Curriculum. An dieser Stelle werden im Laufe des Oktobers die Angebote an Skills publiziert. René Gisler koordiniert diesen Prozess. Das Kursangebot richtet sich an Studierende, welche sich in spezifischen Bereichen technische und gestalterische Kompetenzen erwerben wollen.