Wir laden ein!

By Vera Leisibach on
Eröffnung des neuen Standorts Bau 745 der Hochschule Luzern – Design & Kunst in der Viscosistadt in Emmenbrücke

Die Hochschule Luzern – Design & Kunst eröffnet am 23. und 24. September 2016 ihren neuen Standort Bau 745 in der Viscosistadt in Emmenbrücke. Mit dem Umbau des ehemaligen Fabrikgebäudes haben die renommierten Architekten EM2N einen idealen Ort zum Lernen, Lehren und Forschen geschaffen: Grosszügige Unterrichtsräume, Ateliers und Werkstätten, eine moderne technische Infrastruktur mit Film- und Tonstudios, ein Kinosaal sowie eine Aktionshalle bieten eine inspirierende Atmosphäre für Studierende, Forschende und Mitarbeitende. An der zweitägigen Feier können die Besucherinnen und Besucher den Bau 745 und die Hochschule Luzern – Design & Kunst entdecken. Schauen Sie Filmemachern über die Schulter oder lassen Sie sich live von Illustratorinnen zeichnen. Befragen Sie Kunstschaffende zu ihren Werken, erschaffen Sie ein eigenes Adventure-Game, erfahren Sie, wie Forschende ihre Projekte umsetzen und vieles mehr! Für das leibliche Wohl sorgt ein Street Food Festival in Kooperation mit der Sinnvoll Gastro. Und diejenigen, die bis in die frühen Morgenstunden mit uns feiern möchten, laden wir zusammen mit B-Sides zum Tanzen ein.

Flyer Eroeffnung Bau 745_Seite_1

In den Räumen des des Master Kunst Luzern findet folgendes Programm statt:

Offene Werkstatt
Angebot für Kinder und Jugendliche

Freitag, 23.09.2016 17-20 Uhr
Samstag, 24.09.2016 11-17 Uhr
Leitung: Timothy Studer und Ursina Leutenegger, LehrerInnen Bildnerisches Gestalten Maturitätsschulen Sek. II, Alumni Master Kunst HSLU – D&K
Räume: 3. Stock, Werkraum 341 und Theorieraum Master Kunst 345

Formel M
Performative Installation von Studierenden des Master of Arts in Fine Arts.
Freitag, 23.09.2016-Samstag 24.09.2016
Studierende Master of Arts in Fine Arts. Kuratorische Begleitung: Patric Fasel, künstlerischer Mitarbeiter, René Gisler, Dozent.
Räume: 3. Stock, Atelierräume Master Kunst 320 und 355

Videopanorama
Abschlussarbeiten Studierender des Master Kunst von 2011 bis heute
Raum: 3. Stock, Theorieraum Master Kunst 351

 

Detailliertes Programm zu allen Veranstaltungen zur Eröffnung des Baus 745