Das Magazin zur Studienreise nach Marseille

By Rene Gisler on

Das Ziel der diesjährigen Studienreise war Marseille. In kurzen Magazinbeiträgen haben die Studierenden nun den Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit dem Ort eine Form gegeben. Das Online-Magazin hello-marseille wiederspiegelt aber nicht nur die vielseitige Auseinandersetzung mit dem Thema vor Ort (@marseille) sondern vermittelt via  Zimmerreise (@home) auch Perspektiven der Erkundung ohne den physischen Ort Marseille selber zu besuchen.

Traumstation Kollektiv K__K

By Vera Leisibach on
Workshops um die Debatte zum Tramhüsli in Emmen Die Abschlussausstellung des Studienganges findet diesen Sommer in Emmen (LU) statt.

Im Rahmen ihres Masterprojektes veranstaltet das Kollektiv K__K, Charlotte Coosemans & Martina Steinbacher Workshops die sich an der Diskussion um die Verschiebung und Nutzung des Emmer Tramhüslis beschäftigen. Was bedeutet das Tramhüsli für die Emmer Bevölkerung und was ist seine Geschichte? Wie können wir den öffentlichen Raum einnehmen?

Martina Graf

By Vera Leisibach on
VOX LOCI. Eine Klang- und Geräuscherkundung. Zwischen Seetalplatz und Kasernenplatz ist es laut. Hört man genauer hin, erscheint die Akustik vielschichtig und dynamisch. Der gemischte Chor Lumen Singers verinnerlicht und bearbeitet Geräusche und Klänge dieser Umgebung und veräusserlicht sie schliesslich vor Ort.

Fabian Hipp

By Vera Leisibach on
Werknetz «Werknetz» nimmt die Lebensmittelläden und die dahinter stehenden Geschäftsführer/ innen auf dem Teilstück der Baselstrasse zwischen Gütsch und Kreuzstutz unter die Lupe. Eine Installation portraitiert die interessierten Personen und ihre Shops und zeigt ihr Netzwerk von Beziehungen untereinander auf. So entsteht ein etwas anderes Bild der Baselstrasse.

Projektausschreibung zum Trinationalen Festival des Spazierens

By Rene Gisler on
Für das trinationale Festival des Spazierens werden Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Performance, Musik und Bildende Kunst gesucht, die interessiert sind, sich mit der Promenadologie auseinander zu setzen und künstlerische Projekte zu entwickeln, in denen der Spaziergang eine wesentliche Rolle spielt. Eingabe bis 7. März 2014

Vera Leisibach, Ilona Mosimann

By Vera Leisibach on

Wandersammlungen
Ein ortsspezifisches Kunstprojekt von Vera Leisibach und Ilona Mosimann

Unser Ziel war es, mit einem uns unbekannten Ort (Sarnen) vertraut zu werden, uns ein Bild davon zu machen. Wir waren und sind davon überzeugt, dass dies am besten funktioniert, wenn man sich auf die langsamstmögliche Weise, zu Fuss, durch einen Ort bewegt.

Darum begaben wir uns auf „Wandersammlungen“ in und um Sarnen.