Networking the Histories of Performance Art – Symposium an der ZHdK

By Rene Gisler on

Bild: Workshop Networking Performance Histories – Berlin Neue Gesellschaft für bildende Kunst, 11. Januar 2018, Foto: Sabine Gebhardt Fink

Am 6. Dezember findet an der ZHdK (Pfingstweidstrasse 1, Zürich) ein Symposium unter dem Titel “Memories – Pedagogies – Digital Translations” statt. Das Symposium ist eine Kooperation von HSLU-D&K Master Fine Arts „Master Dialogue“ und der ZHdK MA Art Education.

Skills Angebot Herbstsemester 2018

By Rene Gisler on
Das Kursangebot richtet sich an Studierende, welche sich in den nachfolgend aufgeführten Bereichen technische und gestalterische Kompetenzen erwerben wollen. Es sind ergänzende Angebote, welche auf die spezifischen Bedürfnisse und das Niveau der einzelnen Studierenden zugeschnitten werden.

«radical – räumlich» Forschungskolloquium der SFGK

By Rene Gisler on
Radical wie in radical pedagogy ermutigt dazu, Hierarchien und Rollenverständnisse in Frage zu stellen, sowie Mittel und Zugänge zu reflektieren. Etwas radikal angehen heißt auch: Es neu gestalten, ihm eine Gestaltbarkeit unterstellen. Radikal kann aber auch eine Praxis benennen, die strukturelle, soziale und politische Situationen von Grund auf neu zu formulieren sucht. Ebenso wie der Begriff „radikal“ jeweils zu positionieren ist, bedarf räumlich einer Kontextualisierung; es kann somit von architektonischen, sozialen, affektiven oder fiktiven Räumen der Kunstpädagogik gesprochen werden.