Neuerscheinung: Zeichen/Momente – Vergegenwärtigungen in Kunst und Kulturanalyse

By Rene Gisler on
Wie müssen wir zurückschauen, um Was sehen zu können und darüber unseren Blick für das Gegenwärtige und Kommende zu schärfen?

Die Beiträge des Bandes, der zu Ehren von Sigrid Schade erscheint, beziehen sich auf vielschichtige Diskursgeschichten an den Schnittstellen von Kunst-, Kultur- und Me- dienwissenschaften. Sie beleuchten künstlerische, kulturelle und soziale Praktiken und Ordnungen als Aushandlungsort komplexer Bedeutungs- und Beziehungsgefüge.

Mit Beiträgen von Mieke Bal, Kerstin Brandes, Vera Frenkel, Sabine Gebhardt Fink, Insa Härtel, Karin Harrasser, Kornelia Imesch, Carmen Mörsch, Irene Nierhaus, Griselda Pollock, Dorothee Richter, Steffen A. Schmidt, Philip Ursprung und Silke Wenk.

Hrsg: Sigrid Adorf, Kathrin Heinz
Oktober 2019, 288 S.
kart., Dispersionsbindung
45 SW-Abbildungen
34,99 € (DE), 978-3-8376-4204-9

E-Book – PDF: 34,99 € (DE), ISBN 978-3-8394-4204-3

Weiteren Informationen und Bestellung unter:
www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4204-9