ACT Sierre 2018 – festival de performance ECAV & HSLU

By Rene Gisler on
Am 22. April 2018 von 12 bis 18 Uhr in Sierre, Halles USEGO / rue du stade sierre

Seit 2003 bietet ACT eine Plattform für Kunststudierende an Schweizerischen Hochschulen zur Realisation von performativen Projekten. Jedes Jahr tourt das Festival durch die Schweiz und macht in verschiedenen Städten Halt. Die Festivalanlässe verstehen sich als offenes Laboratorium zur Erprobung performativer Projekte und künstlerischer Strategien.

Andrea Fortmann / Hussam Da,na / CLUB SOCIAL ANTI SOCIAL / Linda Neuenkirchen / Reto Ritz /
Astrid Welburn / Mirjam Ayla Zürcher / Emilie Van Helleputte / Zoé Aubry / Regula Brassel, Sirijana Gurung / Zita-Mailaika Buess-Watson / Samuel Georgy / Eugenie Graves / Hilder Elisa Jònsdòttir / Rebecca Michelet / Melissa Rouvinet / Jeanne Neuenschwander / Chiara Ottari / Lucile Pochon, Antonie Oberson / Myriam Rey / Ivan Röösli / Kaltrine Rrustemi / Sebastien Rück / Rahel Scheuner / Jonas Schmidt / Olivia Talina Fosca Schneider / Aurel Schulenburg / David Senktar / Ilmars Sterns / Murat Mevlana Temel / Maelle Torne

ACT – festival de performance ECAV & HSLU
halles USEGO / rue du stade sierre
22 April
, 12h bis 18h
Mit 
welcome brunch & goodbye apéro

act-perform.netécole cantonale d‘art du valais, hochschule luzern, design & kunst, hochschule der künste bern, hochschule für gestaltung und kunstzürcher hochschule der künstehaute école d‘art et de design