Artists as Mediators? Eine aktuelle Debatte zu künstlerischer Vermittlung – Podiumsdiskussion

By Rene Gisler on
Der Master-Studiengang Fine Arts der Hochschule Luzern – Design & Kunst (HSLU) lädt gemeinsam mit dem Migros Museum für Gegenwartskunst zu einer Diskussionsrunde mit Gästen aus Praxis und Theorie, um über künstlerische Kunstvermittlung zu sprechen.
Sind KünstlerInnen die besseren VermittlerInnen? Welche Rolle spielt die eigene künstlerische Praxis? Stört sie, bereichert sie? Und welche Rolle spielen die BesucherInnen? Beispielhaft werden Projekte vorgestellt, die von Studierenden verschiedener Hochschulen anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Museums 2016/2017 durchgeführt wurden.

Performance Stina Kasser, Foto: Patricia Vitali

Eine Kooperationsveranstaltung Master of Arts in Fine Arts – HSLU D&K und Migros Museum für Gegenwartskunst mit Beiträgen von Lena Eriksson, Sabine Gebhardt Fink, Rachel Lüchinger & Elia Malevez, Alena Nawrotzki,​ Linda Neukirchen u. A.

Veranstaltungsort: Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich.
Datum: 8. Juni 2017, 18-19.30 Uhr, mit anschliessendem Apéro.
In deutscher Sprache. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.