Studienreise nach Marseille

By Vera Leisibach on
Die Studienreise im Herbst 2016 führt nach Marseille – eine mediterrane Metropole im Umbruch

Montag 26. – Donnerstag 29.September 2016

Das gigantische Stadterneuerungsprojekt Euromediterranée nahm 1989 seinen Anfang. In den letzten 15 Jahren wurden diverse Industriebauten für kulturelle Zwecke umgebaut: «Le Silo», ein umgebauter ehemaliger Getreidespeicher, «La Friche la Belle de Mai» in einer ehemaligen Tabakfabrik im Viertel Belle-de-Mai. Gleichzeitig entstanden aufsehenerregende Neubauten und neue Museen wie das MuCEM oder die Villa Mediterranée. Die Industrie- und Hafenstadt Marseille begann sich in eine Kultur-, Dienstleitungs und Tourismus-Stadt zu verwandeln. 2013 war Marseille wegen dieser Anstrengungen auch Kulturhauptstadt Europas. Diese sich wandelnde Stadt mit ihren neuen Möglichkeiten und Schwierigkeiten ist Ort für unsere Erkundungen.

http://hello-marseille.ch/

Weitere Infos unter: http://hello-marseille.ch/