WIR SIND DA – Aktionstage und Ausstellung – Die Abschlussausstellung 2016 in Emmenbrücke

By Rene Gisler on
Wir sind da! Die Absolventinnen und Absolventen des Master Kunst stellen vom 18.–26.6.2016 in Emmenbrücke ihre Abschlussarbeiten aus. Eröffnung am 17.6. um 19h. Die Studierenden haben die Aufgabe, künst­lerische oder vermittelnde Projekte zu entwickeln, die sich auf Themen, Orte oder Akteure rund um das Viscose­Areal und die Gemeinde Emmen be­ziehen.

Emmenbrücke ist ein Ort, der sich stark verändert. Das geschieht nicht zum ersten Mal: Das Ortsbild ist geprägt von den grossen, raumgreifenden Ver­änderungen der letzten hundertfünfzig Jahre. Da liegt es auf der Hand, dass sich viele Projekte der Studierenden mit der Vergänglichkeit auseinan­dersetzen, mit dem Bedürfnis, Momente festzu­halten, das Verschwinden vergangener Epochen zu dokumentieren und der Flüchtigkeit der Zeit die eigene Präsenz entgegenzusetzen.
Die Werke entstanden parallel zu den Sanierungs­arbeiten am ehemaligen Laborgebäude der Vis­cose. Dorthin, in den Bau 745 Viscosistadt, wird im Herbst rund die Hälfte des Departements Design & Kunst ziehen. Die Ausstellung des Master Kunst ist somit auch Wegbereiter und erster Be­rührungspunkt zwischen der Hochschule Luzern
– Design & Kunst und ihrem neuen Standort.

Mit Arbeiten von

Habib Ahmed Afsar, Margit Bartl-Frank, Anna Bärtschi, Titus Bütler, Sarawut Chutiwongpeti, Kollektiv K__K (Charlotte Coosemans / Martina Steinbacher), Ebru Demiral, Pascale Eiberle, Rebekka Friedli, Marc Gerber, Karyna Herrera Süess, Ursina Leutenegger, Marius Portmann, Gilles Rotzetter, Timothy Studer, Mélanie Laurence Tanner, Maja Truffer, Leila Zimmermann, Madleina Zweidler und Patrik Zumbühl.

Alle Videos zu den Arbeitsprozessen hier auf dem Master Kunst Luzern Vimeo Channel.

Der unabhängige Blog der Studierenden auf Facebook.

Informationen

Eine leerstehende Garage an der Gerliswilstrasse 21 wird für die Dauer der Ausstellung als Veranstaltungsort und Infozentrale umgenutzt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der in der Info­Garage und an der Werk­schau in der Messe Luzern kostenlos bezogen werden kann. Dieser enthält Informationen zu allen künstlerischen Projekten sowie genaue Angaben zu Standorten und Öffnungszeiten.

Info­Garage

Gerliswilstrasse 21
6020 Emmen

Anreise mit ÖV
Mit dem Bus Nummer 2 Richtung Emmenbrücke, Sprengi ab Bahnhof Luzern bis Station Emmenbaum.
Mit der S1 ab Bahnhof Luzern Richtung Sursee bis Bahnhof Emmenbrücke.

Ausstellungsdauer
18. Juni – 26. Juni 2016

Eröffnung
Freitag, 17. Juni 2016 19.00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung
Freitag, 16.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 11.00 – 18.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag, 16.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 14.00 – 21.00 Uhr

Kontakt
Hochschule Luzern Design & Kunst
Sentimatt 1 / Dammstrasse
6003 Luzern
hslu.ch/werkschau
hslu.ch/kunst­master
Twitter: #WerkschauDK

Programm

Freitag 17. Juni

  • 16.30 – 16.50 Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­Garage
  • 17.00 – 19.00 Para­site Library – eine wandernde Bibliothek, Führung von Karen Mata, Treffpunkt Info­Garage
  • 18.00 – 19.00 Tramhüsli meets Traumstation, Intervention von Kollektiv K__K, Kühnewiese Gersag
  • 19.00 – 21.00 Eröffnungsfeier mit Apéro und Hissen der Flagge (Projekt Shifting), Info­Garage und Centralplatz
  • ab 21.00 Bar, Info­-Garage
  • 22.30 – 23.00 Mixed Tape­Party, Info-­Garage

Samstag 18. Juni

  • 11.00 – 20.00 Shifting, Timothy Studer arbeitet vor Ort, Centralplatz
  • 14.00 – 18.00 Instant Poetry – A Writing Workshop, Habib Afsar, beim Gemeindezentrum Gersag
  • 15.00 – 15.30 Spoken Word, Leila Zimmermann, Info-­Garage
  • 15.30 – 15.50 Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­Garage
  • 16.00 – 17.30 Ortsspezifische Führung, Treffpunkt Info­Garage
  • 18.00 – 18.30 Die Culpa, Performance von Karyna Herrera Süess, «Richt­ stätte» zwischen Schachen­ strasse und Dammweg
  • 21.00 – 22.30 Konzert, Mr. Marble’s Puddle Stompers, Info­-Garage
  • 22.30 – 01.30 DJ Shice / DJ Noizsplitter & Manu, Info­-Garage

Sonntag 19. Juni
Meet The Artists! Die Kunstschaffenden sind von 12.00 bis 16.00 Uhr da

  • 11.00 – 18.00 Shifting, Timothy Studer arbeitet vor Ort, Centralplatz
  • 11.30 – 11.50 Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­Garage
  • 12.00 – 16.00 Para­site Library – eine wandernde Bibliothek, Führung von Karen Mata, Treffpunkt Info­Garage
  • 16.00 – 18.00 Nimble­Fingered Girl, Performance von Ebru Demiral, Treffpunkt Info-­Garage

Mittwoch 22. Juni

  • 14.00 – 17.00 Viscose­-Veteranen-­Tag mit Margit Bartl­-Frank, Gerliswilstrasse 21
  • 17.00 – 20.00 Veranstaltung für Lehrende Bildnerisches Gestalten
und und weitere Interessierte, moderiert von Mélanie Tanner
  • 17.00 – 18.30 Kontextspezifische Führung, Treffpunkt bei Info­-Garage
  • 18.30 – 20.00 «Aktion zur gemeinsamen Zukunft» und Apéro, Treffpunkt Info­-Garage

Freitag 24. Juni

  • 11.00 – 18.00 Shifting, Timothy Studer arbeitet vor Ort, Centralplatz
  • 15.30 – 15.50 Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­-Garage
  • 16.00 – 18.00 Para­site Library – eine wandernde Bibliothek, Führung von Karen Mata, Treffpunkt Info­Garage
  • 19.00 Eröffnung Werkschau Design & Kunst 2016, Messe Luzern

Samstag 25. Juni

  • 11.00 – 20.00 Shifting, Timothy Studer arbeitet vor Ort, Centralplatz
  • 10.30 – 10.50 Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­Garage
  • 11.00 – 12.30 Kontextspezifische Führung, Treffpunkt Info­Garage
  • 14.00 – 16.00 Todesstrafe und Menschen­ rechte, Gespräch mit Nima Pour Jakub, moderiert von Karyna Herrera Süess, Info­Garage
  • 14.00 – 18.00 Instant Poetry – A Writing Workshop, Habib Afsar, beim Gemeindezentrum Gersag
  • 16.00 – 16.30
 Spoken Word, Leila Zimmer­ mann, Info­-Garage
  • 18.00 – 19.00 Tramhüsli meets Traumstation, Intervention von Kollektiv K__K, Kühnewiese Gersag
  • 21.00 – 00.00 Nello Novela / DJ M , Info­-Garage

Sonntag 26. Juni
Meet The Artists! 
Die Kunstschaffenden sind von 13.00 bis 16.00 Uhr da

  • 11.00 – 17.00
 Shifting, Timothy Studer arbeitet vor Ort, Centralplatz
  • 13.00 – 14.00 
Tramhüsli meets Traumstation, Intervention von Kollektiv K__K, Kühnewiese Gersag
  • 13.30 – 13.50 
Do It Yourself, Kurzworkshop mit Marius Portmann, Info­Garage
  • 15.00 – 15.30
 Die Culpa, Performance von Karyna Herrera Süess, «Richt­ stätte» zwischen Schachen­ strasse und Dammweg
  • 16.00 – 18.00
 Finissage mit Grill, Info­-Garage

Tour ohne Guide
Tour Sonnenplatz, Tour Viscosistadt, Tour Seetalplatz: Besucher/innen können die Ausstellung anhand von Scripts individuell ablaufen. Die Scripts liegen in der Info-­Garage auf.

Die Karte mit den einzelnen Ausstellungsorten zm Download

Karte mit Legende zum Download

Das Programm zum Download

Wir sind da Abschlussausstellung des Master Kunst Luzern 2016 in Emmenbrücke

Flyer Master Kunst Luzern 2016 Emmenbrücke zum Download

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs Master of Arts in Fine Arts mit den Majors Art in Public Spheres und Art Teaching – und neu ab Herbst 2016 Image Practices – sind Kunst und Gesellschaft,
 Kunst und Öffentlichkeit sowie kritische Bildpraxen. Die Master­Thesis­Abschlüsse werden jeweils mit einem ganz spezifischen Kontext, einem Ort oder einer Region in Verbindung gebracht. Die Aktionstage und Ausstellung WIR SIND DA in Emmenbrücke finden parallel zur Werkschau 2016 der Hochschule Luzern – Design & Kunst statt.

Leitung Studiengang Master of Arts in Fine Arts: Sabine Gebhardt Fink
Projektleitung: Peter Spillmann
Leitung Ausstellung: Vera Leisibach
Begleitteam: Lena Eriksson, Alexandra D‘Incau, Maria Lichtsteiner, Elia Malevez

Kooperationspartner
Gemeinde Emmen