Punktlandung Abschlussausstellung in Lachen und Pfäffikon SZ

By Vera Leisibach on
Punktlandung lautet der Titel der Abschlussausstellung des Studiengangs Master of Arts in Fine Arts (Art in Public Spheres / Art Teaching) der Hochschule Luzern — Design & Kunst.

1

2

Gelandet sind die Absolventinnen und Absolventen in den beiden Orten Lachen und Pfäffikon im Kanton Schwyz — zwei Pole einer boomenden Region am oberen Zürichsee, die als Wohngemeinden sehr beliebt und in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen sind. Pfäffikon macht zudem als weltweit drittgrösster Handelsplatz für Hedgefonds Furore. Dass solche Entwicklungen nicht ohne Konflikte und Widersprüche ablaufen, liegt auf der Hand und macht die Region gerade auch mit Blick von aussen interessant. So bilden die vielfältigen und kontrastreichen Spuren, die der über Jahrzehnte anhaltende Wachstumsboom in der Landschaft, in den Ortsbildern und in den kulturellen und sozialen Strukturen hinterlässt, denn auch Ausgangspunkte für künstlerische Interventionen und Stellungnahmen.

Am Infopoint im ehemaligen Elektrowerk in Lachen können die Arbeitsdokumentationen und die schriftlichen Master-Arbeiten eingesehen werden. Zudem steht ein Internetanschluss für den Zugang zu den projektbezogenen Blogs und Websites zur Verfügung.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der an den Infopoints in Lachen und Pfäffikon und an der Werkschau Design & Kunst in der Messe Luzern kostenlos bezogen werden kann. Dieser enthält Informationen zu den künstlerischen Projekten sowie genaue Angaben zu Standorten und Öffnungszeiten.

Kurzinfos zu den verschiedenen Projekten sowie die Standorte der Arbeiten sind auch über folgende Webseite abrufbar: www.punktlandung-ausserschwyz.ch

Hier geht es zu den Videodokumentationen

Infos

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs Master of Arts in Fine Arts mit den beiden Majors Art in Public Spheres und Art Teaching sind Kunst und Gesellschaft oder Kunst und Öffentlichkeit. Daraus ergibt sich das Konzept, die Master-Thesis- Abschlüsse jeweils mit einem ganz spezifischen Kontext, einem Ort oder einer Region in Verbindung zu bringen. Die Ausstellung «Punktlandung» in Lachen und Pfäffikon SZ findet parallel zur Werkschau 2015 der Hochschule Luzern — Design & Kunst statt.

 

Programm

Flyer und Programm zur Punktlandung als pdf-Dokument

Programm zur Veranstaltung

 

 

Mehr Informationen zum Studiengang unter
www.hslu.ch/kunst-master

Leitung Studiengang Master of Arts in Fine Arts: Prof. Dr. Sabine Gebhardt Fink

Hochschule Luzern–Design & Kunst
Sentimatt 1/Dammstrasse
6003 Luzern
+41 41 248 64 64
design-kunst@hslu.ch