Programm zur Punktlandung Ausserschwyz, der Masterausstellung 2015

By Rene Gisler on
13. Juni – 28. Juni 2015 Ausstellung in Lachen und Pfäffikon SZ des Master of Arts in Fine Arts Luzern

 Eröffnung an zwei Punkten
  • Samstag, 13. Juni 2015
    12.30 Uhr: Seeplatz, Lachen
    16.30 Uhr: Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
Veranstaltungen im Vorfeld der Ausstellung:
  • Samstag, 30. Mai 2015, 9.00 – 13.00 Uhr, Tauschpunkt, Dorfmärt, Raffplatz, Lachen
  • Samstag, 6. Juni 2015, 11.00 – 15.00 Uhr, Tauschpunkt, Dorfplatz, Pfäffikon SZ
  • Samstag, 13. Juni 2015, 9.00 – 13.00 Uhr, Tauschpunkt, Dorfmärt, Raffplatz, Lachen
Samstag, 13. Juni 2015
  • 12.30 Uhr: Eröffnung und offizielle Begrüssung, Apéro mit Lokalcolorit, Seeplatz, Lachen
  • 13.00 Uhr: Sound Intervention von Ximena Gomez Della Valle und Julie Fischer, Seeplatz, Lachen
  • 14.00 – 15.30 Uhr: Führung 1: Wahrnehmen und Weiterspielen, Treffpunkt: G’s Pier, Seeplatz, Lachen. Transfer nach Pfäffikon SZ mit Kursschiff (16.03 ab Schiffsteg Lachen), Bahn oder Bus.
  • 16.30 Uhr: Begrüssung mit Zwischenverpflegung in Pfäffikon, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
  • 17.00 – 18.30 Uhr: Führung 2: Auf den Spuren neuer Wege, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
    Führung 3: Geld, Geheimnisse & Ressourcen, Treffpunkt: Eingang Vögele Kultur Zentrum, Gwattstrasse 14, Pfäffikon SZ
  • ab 18.30 Uhr: Ausklang mit kleinem Imbiss, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ

 

 Sonntag, 14. Juni 2015
  • 13.00 – 14.30 Uhr: Durchs Eichholz, ein Rundgang mit Lesungen von Gabriel Kuhn, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
  • 15.00 – 16.30 Uhr: Dorfspaziergang mit Alina Schmuziger und Piera Sutter, Treffpunkt: Dorfplatz Kirchentreppe, Pfäffikon SZ
 Freitag, 19. Juni 2015
  • 19.00 Uhr: Eröffnung der Werkschau 2015, Messe Luzern
Samstag, 20. Juni 2015
  • 10.30 – 12.00 Uhr: Führung 1: Wahrnehmen und Weiterspielen, Treffpunkt: G’s Pier, Seeplatz, Lachen
  • 13.00 – 14.30 Uhr: Durchs Eichholz, ein Rundgang mit Lesungen von Gabriel Kuhn, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
  • 13.00 – 14.30, Führung 3: Geld, Geheimnisse & Ressourcen, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
  • 15.00 – 16.30 Uhr: Führung 2: Auf den Spuren neuer Wege, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
  • 16.00 – 17.00 Uhr, Playground – A Public Intervention, mit Sonja Nasevska, Installation Playground, Äussere Haab, Lachen
    Veranstaltungen zum internationalen Weltflüchtlingstag im Rahmen der Chilbi in Pfäffikon, initiiert von Shlomit Avishai, Ort: Vögele Kultur Zentrum Seeanlage, Pfäffikon SZ
  • 13.30 – 16.30 Uhr: Tauschpunkt
  • 17.00 – 18.00Uhr: Round Table, Gesprächsrunde
  • 18.00 – 20.00 Uhr: Apéro und Konzert
 Mittwoch, 24. Juni 2015
  • Die Künstler_innen sind von 13.00 – 17.00 Uhr in Lachen und Pfäffikon SZ anwesend
  • 13.00 – 14.00 Uhr: Führung: meet the artists, Lachen; Treffpunkt: G’s Pier, Seeplatz, Lachen
  • 15.00 – 17.00 Uhr: Führung: meet the artists, Pfäffikon; Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
    Diese Führung ist eine Fahrrad-Führung! Wer ein Fahrrad benötigt, kann bis am Vortag unter 078 639 89 73 reservieren.
  • 17.00 – 18.30 Uhr: Durchs Eichholz, ein Rundgang mit Lesungen von Gabriel Kuhn, Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ

 

 Donnerstag, 25. Juni 20142015
  • 18.00 – 19.00 Uhr: Seinlassen, Abwarten – über Kunst im Kollektiv. Performatives Referat, Claudia Grimm & Jo Wolf Goerber, Vögele Kultur Zentrum, Gwattstrasse 14, Pfäffikon SZ
 Samstag, 27. Juni 2015
Sonntag, 28. Juni 2015
  • 13.00 – 15.00 Uhr: Führung: meet the artists, Pfäffikon; Treffpunkt: Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ
    Diese Führung ist eine Fahrrad-Führung! Wer ein Fahrrad benötigt, kann bis am Vortag unter 078 639 89 73 reservieren.
  • 16.00 – 17.00 Uhr, Führung: meet the artists, Lachen; Treffpunkt: G’s Pier, Seeplatz, Lachen.
Ausstellende

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:
  • Montag bis Freitag, 13.00 – 18.00
  • Samstag 10.00 – 20.00
  • Sonntag 13.00 – 17.00
    Öffnungszeiten einzelner Ausstellungsorte können von den regulären Öffnungszeiten abweichen, detaillierte Angaben dazu im Katalog oder auf der Webseite: www.punktlandung-ausserschwyz.ch
Infopoints:
  • EW, Winkelweg 7, Lachen
  • G’s Pier, Seeplatz, Lachen
  • Cello’s, Zentrum Staldenbach, Pfäffikon SZ

 

Verbindungen (ÖV)
  • Ab Lachen:
    .00 und .30 Bahn S2, Fahrzeit: 7 Minuten
    .53 und .23 Bus 524, Fahrzeit: 24 Minuten
    12.37 und 16.03 Schiff, Fahrzeit: 23 Minuten
  • Ab Pfäffikon:
    .21 und .51 Bahn S2, Fahrzeit: 5 Minunten
    .16 und .46 Bus 524, Fahrzeit: 22 Minuten
    10.30, 13.55  Schiff, Fahrzeit: 24 Minuten

 

 Infozentrum Lachen

Im  ehemaligen Elektrowerk in Lachen können die Arbeitsdokumentationen und die schriftlichen Master-Arbeiten eingesehen werden. Zudem steht ein Internetanschluss für den Zugang zu den projektbezogenen Blogs und Websites zur Verfügung.

 

Katalog

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der an den Infopoints in Lachen und Pfäffikon und an  der Werkschau in der Messe Luzern kostenlos bezogen werden kann. Dieser enthält Informationen zu den künstlerischen Projekten sowie genaue Angaben zu Standorten und Öffnungszeiten. Kurzinfos zu den verschiedenen Projekten sowie die Standorte der Arbeiten sind auch über folgende Webseite abrufbar: www.punktlandung-ausserschwyz.ch

 

Weiterführende Links:

 

Programm als pdf-Dokument

 

Impressum:

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs Master of Arts in Fine Arts mit den beiden Majors Art in Public Spheres und Art Teaching sind Kunst und Gesellschaft oder Kunst und Öffentlichkeit. Daraus ergibt sich das Konzept, die Master-Thesis-Abschlüsse jeweils mit einem ganz spezifischen Kontext, einem Ort oder einer Region in Verbindung zu bringen. Die Ausstellung Punktlandung in Lachen und Pfäffikon SZ findet parallel zur Werkschau 2015 der Hochschule Luzern – Design & Kunst statt.

Leitung Studiengang Master of Arts in Fine Arts MAPS/MAT: Sabine Gebhardt Fink
Projektleitung: Peter Spillmann
Koordination: Alexandra D’Incau
Ausstellungsassistenz: Vera Leisibach
Begleitteam: Maria Lichtsteiner, Fritz Balthaus

 

Kooperationspartner:
  • Gemeinde Freienbach
  • Gemeinde Lachen
  • Kulturförderung Kanton Schwyz
  • Vögele Kultur Zentrum