Samuel Herzog

By Rene Gisler on

Dozent

www.samuelherzog.net
www.lemusa.net

CURRICULUM VITAE

Samuel Herzog, geboren 1966, führte einen unabhängigen Kunstraum mit Küche in Basel, gab verschiedene Mikrozeitschriften heraus, betreute einen Kleinstverlag, erforschte als Ausgrabungstechniker die Bronzezeit und war jahrelang als Begleiter von Liegewagen in Europa unterwegs. Er studierte Kunstgeschichte in Bern (Lizentiat 1992), später Art in Public Spheres in Luzern (Master 2020). Seit Mitte der 1990er Jahren nimmt er regelmäßig an Ausstellungen teil und hat diverse künstlerische Projekte realisiert. Er war auch als Kunstkritiker und Redakteur für diverse Medien tätig. Heute bewegt er sich im Grenzbereich von Kunst, Literatur und Journalismus. Er schreibt über seine Reisen, auch wenn sie ihn manchmal nur auf das Dach seines Wohnhauses führen, beschäftigt sich mit kulinarischen Themen und widmet sich literarisch-künstlerischen Projekten wie der fiktiven Insel Lemusa, deren facettenreiche Kultur er seit 2001 in Museen, Publikationen und auf dem Internet vorstellt. Samuel Herzog lebt derzeit in Zürich.