Thesis Vera Leisibach: Das Archivalische als künstlerische Arbeitsstrategie, 2013

By Vera Leisibach on
Konstrukt Master-Thesis

Die Autorin untersucht archivalische Arbeiten von Tacita Dean, Renée Green und Mark Dion in Hinblick auf Fragen der Strategie, des Ortsbezugs und der Rolle der KünstlerIn: Warum positionieren sich die KünstlerInnen als AutorInnen? Sehen sie sich überhaupt noch als KünstlerIn – oder in welchem Masse verschwinden sie hinter den jeweiligen adaptierten Rollenbildern von Autorschaft, die sie für die Produktion ihrer Werke verwenden? Die Erkenntnisse aus dem Vergleichen dieser drei Strategien und aus Texten unter anderem von Hal Foster hält Vera Leisibach zuletzt im Hinblick auf das kollektive Projekt „Wandersammeln“ fest, das sie mit Ilona Mosimann unternommen hat.
Zur Thesis: Das Archivalische als künstlerische Arbeitsstrategie als pdf