Susanne Kudorfer

By Vera Leisibach on
Dozentin

Susanne Kudorfer ist Kunst- und Kulturvermittlerin, Dozentin für Fachdidaktik.

Sie studierte Kunstgeschichte, Pädagogik und Sozialpsychologie in München.

  • Seit 2020 leitet sie die Kunstvermittlung im Kunstmuseum Liechtenstein. Zuvor war sie für den Bereich Bildung und Vermittlung im Freilichtmuseum Ballenberg verantwortlich.
  • Bis 2016 arbeitete sie als Kunstvermittlerin im Kunstmuseum Luzern vor allem mit Studierenden der Hochschulen Luzern Design & Kunst, Soziale Arbeit und der Pädagogischen Hochschule Luzern.
  • 2015 war sie Kuratorin des Projekts School for Tourists der Künstlerin Emma Smith im Kunstmuseum Luzern
  • 2009-2012 Leiterin der Kunstvermittlung am Kunstmuseum Luzern im Rahmen des Entwicklungsprojekts Kompetenzzentrum für Kunstvermittlung.
  • 2010 Leitung des Projektraums Kunstvermittlung und Co-Leitung des Luzerner Teilprojekts im Forschungsprojekt Kunstvermittlung in Transformation sowie der gleichnamigen Tagung.
  • 2001 – 2008 Leiterin der Abteilung Besucherdienst und Kunstvermittlung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen/ Pinakotheken in München. Leitung des Palais Pinakothek, Entwicklung von PINK an der Pinakothek der Moderne mit Ute Marxreiter.
  • 1998 – 2001 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Pinakotheken München.
  • 1991-1997 kulturpädagogische Projekte für das Kinder- und Jugendmuseum der Pädagogischen Aktion Spielkultur e.V. München. Publikationen zu