Rahel Grunder

By Vera Leisibach on

Unikate
Welche Vorstellungen von Zusammenleben, Gesellschaft und Partizipation im gemeinsamen Handlungsspielraum «Stadt» haben wir, die wir uns alltäglich in diesem Kontext bewegen? Um diese Fragestellung drehen sich die Radiosendungen «Unikate».

Ausgehend von Texten von Rahel Grunder zu den Themen: «Heimat und Freiheit», «Der Kunst- und Kulturbegriff», «Stadtentwicklung Schweiz /Mobilität und Nachhaltigkeit», «Partizipatives Wohnen und Genossenschaften», erzählen und debattieren verschiedene Teilnehmer/innen und Moderatoren/-innen in fünf Radiodiskussionen über ihre persönlichen Visionen, Realitäten und Erfahrungen. Die Diskussionsrunden werden zwischen dem 20. und 30. Juni 2013 live am Radio ausgestrahlt. Im Festivalzentrum «Spritzenhaus » in Sarnen und in verschiedenen Restaurants von Sarnen kann man die Sendungen mitverfolgen. Die Sendungen werden in Stalden bei Sarnen aufgenommen, wo im Feldmoos sechs ehemalige Steilstrahlantennen stehen, die zwischen 1972 und 1993 Radio Beromünster sendeten. Die Arbeit «Unikate» ist eine authentische Momentaufnahme und ein Gedankenaustausch über das Zusammenleben in der Schweiz.

rahel_grunder_1

Rahel Grunder, Unikate, Sendetürme Feldmoos, Stalden ob Sarnen, 2013