Master-Inputs FS 2010

By Vera Leisibach on

Frühlingssemester 2010

18. März 2010 Enno Schmidt, Künstler, Frankfurt
Initiative Grundeinkommen
www.enno-schmidt.de

08. April 2010 Astrid Mayer, Journalistin, Paris/Freiburg
Das Verhältnis von Journalismus, Kunst und Recherche

15. April 2010 San Keller, Künstler, Zürich
Die Oeffentlichkeit
www.museumsankeller.ch

22. April 2010 Heinrich Lüber, Künstler, Basel
Lecture zu seinen Aktionen
www.heinrichlueber.ch

29. April 2010 Josef Felix Müller/vexer verlag
St. Gallen
www.jfmueller.ch

06. Mai 2010 Cecile Hummel, Künstlerin, Zürich
im Gespräch mit Till Velten
„Zeichnen und Sprechen“
www.cecilehummel.ch

19./20. Mai 2010 Master-Talk 2 im Hotel Château Gütsch, Luzern
Thema „Formen des Protests“ – Ein Symposium
Gäste: The Yes Men, USA / Peter Schumann und sein „Bread and Puppet
Theatre“, Vermont USA / Schwester Theresia, Kloster Felsentor /
evtl. Vanja Palmers, Luzern / Moderation: Oliver Marchart, Wien/Luzern
weitere Informationen unter: www.master-talk.ch

20. Mai 2010 Urs Beat Frei, Kunsthistoriker, Luzern
„Sammeln und Oeffentlichkeit“

27. Mai 2010 Sandra Sykora, Juristin Kunstrecht, Zürich
Das Recht des Künstlers in der Oeffentlichkeit

17. Juni 2010 Amanda Sanfilippo, Künstlerin/Kuratorin, Vermont USA
09.30 – 12.00 Vortrag: Amanda Sanfilippo erzählt von ihrer Arbeit als Kuratorin.
13.30 – 17.00 Workshop mit den Studierenden (nicht öffentlich)

24. Juni 2010 Lillian Fellmann, Artistic Director Kunsthalle Luzern
Kunst und Politik

Im Rahmen des Master-Forschungsmoduls „Kunst+Vermittlung“ findet zusätzlich folgende Veranstaltung statt, welche für externe Personen ebenfalls geöffnet wird:

01. April 2010/ 10.00h–12.00h Michael Lingner, Professor für Kunst-Wissenschaften an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg
Ort der Veranstaltung: Kunstmuseum Luzern, Projektraum Kunstvermittlung
Thema: Forschung und Kunstvermittlung

jeweils 09.30 – 12.00 Uhr / in der Regel im Raum 250, Schulhaus Sentimatt